Ein lockerer und saftiger Kuchen, mit oder ohne Nüsse und schön verziert versüßen sie jedes Osterfest. ,, Diese Muffins sind einfach köstlich und passen wunderbar in die Osternester und auf die festlichen Kaffeetafeln.”

Zutaten

160 g Zucker
3 Eier
160 ml Öl
2 EL Schmand
250 g Mehl
1 TL Vanillezucker
1 TL Backpulver, gesiebt
1 TL Zimt
1 Prise Muskat
1 Prise Salz
250 g Karotten, geschält und fein geraspelt
100 g Walnüsse, gehackt ( kann man auch weglassen)
Puderzucker
Zitronensaft

CupcakesZucker und Eier schaumig rühren. Öl, Vanille, Zimt, Muskat, Salz und Schmand dazugeben und alles gut miteinander vermischen. Mehl und Backpulver nach und nach dazugeben. Zum Schluß die Karotten und die Walnüsse unterheben.
Den Teig in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 20- 30 Minuten backen.
Nach dem Abkühlen mit einem Guß aus Puderzucker und Zitronensaft bestreichen und nach Belieben verzieren.