Für Kindergeburtstage und auch andere Feierlichkeiten mit Kindern sind diese Kuchen genau richtig. Die kleinen Topfkuchen werden durch die Verzierung zu kleinen Schmuckstücken, wobei man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann.
Für Kinder ist das Verzieren von Keksen und Kuchen immer etwas Besonderes. Hier sind die kleinen Künstler sicher in ihrem Element.

TopfkuchenZutaten

110 g Zucker
1 Tüte Vanillinzucker
1 Prise Salz
2 Eier
80 g Öl
1 Biozitrone, Abrieb
250 g Mehl
1 Tüte Backpulver, gesiebt
250 g Joghurt

 

Zucker, Vanillinzucker, Salz und Eier schaumig rühren. Öl dazugeben, Mehl, Backpulver und Zitronenabrieb unterrühren. Zum Schluss mit dem Joghurt zu einem glatten Teig verarbeiten.
Kleine Topfkuchenförmchen fetten, ich fette jede Silikonform, und den Teig darin verteilen.
Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und die Küchlein etwa 25 Minuten backen.

Außerdem

200 g Puderzucker
Saft der Biozitrone
Zuckerstreusel, Smarties…..

Puderzucker und Zitronensaft verrühren.
Die ausgekühlten kleinen Topfkuchen mit dem Zuckerguss bestreichen und nach Belieben verzieren.